Der Organisationskompass in Coaching und Beratung


Folgende Inhalte habe ich auf dieser Seite für Sie aufbereitet:

: einen Text über mein Buch "Der Organisationskompass in Coaching und Beratung" (Erscheinungsdatum: Juni 2019)

: einen ersten Einblick in meine Workshop-Angebote zum Buch: offen und als Inhouse-Trainings

: mein kraftvolles Bild für die Buchtour 


15 Jahre Erfahrungsschatz in der ganzheitlichen Prozessbegleitung

Das teilen, was ich seit Jahren erfolgreich anwende: Mit meinem Buch "Der Organisationskompass in Coaching und Beratung - Einzelne, Teams und Organisationen ganzheitlich, werteorientiert und lebendig begleiten" habe ich mir einen lang gehegten Herzenswunsch erfüllt. Vom ersten Augenblick an hat mich der Organisationskompass als ganzheitlicher Entwicklungsrahmen gepackt und fasziniert. Er ist das Hauptinstrument des Genuine Contact Ansatzes, den ich über viele Jahre bei der Begründerin des Ansatzes, Birgitt Williams, lernen durfte. Meine KundInnen und ich waren begeistert von seiner Wirkungsweise. Mir war klar, dass ich darüber früher oder später ein Buch schreiben würde, damit viele Menschen die Chance haben, das Handwerkszeug und die mit ihm verbundene Haltung kennenzulernen und ebenso erfolgreich anzuwenden.

 

Publikation im renommiertem Beltz Verlag: Im Jahr 2018 war die Zeit reif, meinen großen Erfahrungsschatz, den ich in zahlreichen Coachings, Moderationen und Organisationsentwicklungen gesammelt hatte, niederzuschreiben. Die Freude war groß, als der Beltz Verlag zusagte, mein Buch in der quadratischen Methodenbuchreihe zu verlegen, die ich sehr schätze. Mehr über das Buch und Bestellung mit weltweit portofreier Lieferung beim Beltz-Verlag bzw. auf meiner Buchtour.

Vom Organisationskompass zur "Sinfonie der Lebendigkeit"

Lebendigkeit über allem: Der Organisationskompass ist eine Blaupause für das Leben: Er basiert auf dem Medizinrad indigener Gemeinschaften, für die diese Form – ein Kreis mit vier Quadranten und einem Zentrum in der Mitte – ein Abbild für die inneren und äußeren Phänomene der Natur war.

Wenn wir davon reden, was es in unsicheren Zeiten sowohl von Menschen als auch von Unternehmen braucht, um erfolgreich im Wandel zu navigieren, dann ist es für mich ein Begriff, der über allem steht: die Lebendigkeit. Im Wort Lebendigkeit steckt das Leben an sich. Im Genuine Contact Ansatz bzw. der Prozessbegleitung mit dem Organisationskompass geht es darum, dass wir das entwickeln, was

  • lebenswert ist,
  • dem Leben dient und es nährt sowie
  • Menschen und Organisationen gesund wachsen, leistungsfähig sein und sie entfalten lässt.

 

Inspiriert vom Klang der Salzburger Festspiele: In meinem Schreibparadies am Salzburger Mönchsberg inspirierte mich die Musik, die aus den Festspielhäusern zu mir heraufdrang, dem von mir entwickelten dreistufigen Kompassprozess einen klingenden Zweitnamen zu geben: die "Sinfonie der Lebendigkeit". Sie wird in drei Sätzen gespielt:

  • im ersten Satz von den Beratenden,
  • im zweiten Satz vom Führungsteam und
  • im dritten Satz von der ganzen Organisation.

Meine Workshopreihe zum Buch heißt daher auch "Sinfonie der Lebendigkeit: Mit dem Organisationskompass zum lebendigen Unternehmen".  

 

Die Workshopreihe zum Buch

Wenn Sie als Berater*in oder Führungskraft Lust auf Handwerkszeug und Haltung für ganzheitliche Begleitung zur Entwicklung lebendiger Menschen, Meetings und Organisationen bekommen haben, stehen folgende Workshops für Sie zur Wahl:

  • Workshop 1: "Lebendige Beratende und Führungskräfte: Von der Berufung zum sinn-vollen Tun" – Handwerkszeug und Haltung für ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung (basierend auf dem GC Workshop "Individual Health and Balance") – 04. bis 06.09.2019 
  • Workshop 2: "Lebendige Meetings: Kraftvolle Workshopdesigns" – Handwerkszeug und Haltung für ganzheitliche Moderation (basierend auf dem GC Workshop "Whole Person Process Facilitation") - 02. bis 04.10.2019
  • Workshop 3: "Lebendige Organisationen: Mit Sinn und Werten voran" – Handwerkszeug und Haltung für ganzheitliche Organisationsentwicklung (basierend auf dem GC Workshop "Genuine Contact Organisation") - 06. bis 08.11.2019

 

Die Workshopdauer beträgt jeweils drei Tage (Mittwoch bis Freitag). Inspirierender Workshoport ist mein Haus am Salzburger Mönchsberg.

Als Pionierunternehmerin der Gemeinwohlökonomie verfolge ich eine ethische Preispolitik und gestalte meine Workshopkosten in Abhängigkeit von der Finanzkraft meiner Teilnehmenden. Die Kosten pro Workshop betragen inklusive Seminarunterlagen und Pausenverpflegung zwischen Euro 895 und 1.295 plus MWSt. 

Das inkludierte Einstiegs- und Nachfolgecoaching sichert Ihren maximalen Nutzen und Transfer in Ihren Beratungs- und Führungsalltag.

Durch die praxisorientierte Vorgangsweise lernen Sie die Prozesse am eigenen Körper bzw. am Beispiel des eigenen Unternehmens kennen und bekommen gleichzeitig vielfältige Methoden für die ganzheitliche Prozessbegleitung vermittelt.

Gerne schicke ich Ihnen weitere Informationen! Bitte nehmen Sie Kontakt mit mir auf!

Die Tour zum Buch

Seit einigen Monaten trage ich folgendes kraftvolle Bild in mir: Ich bin mit meinem Buch unterwegs, reise mit dem Zug von einem Ort zum nächsten und biete gemeinsam mit meinen GC-Kolleg*innen vor Ort interessante Abendveranstaltungen an, in denen ich vielfältige Aspekte aufgreife, die im Buch angesprochen werden und hoffentlich Lust auf mehr machen:

  • Handwerkszeug – Wie lässt sich das Multitalent Organisationskompass einsetzen?
  • Haltung – Welches Weltbild und welche Werte leiten uns bei dieser Arbeit?
  • Vision – Wie leisten wir durch sinn- und werteorientierte Innovationsprozesse einen Beitrag in der Welt? Wie unterstützen wir Menschen und Organisationen dabei, in ihrer Lebendigkeit zu sein und dem Leben zu dienen?

Die erste Station mache ich in München und zwar in Kooperation mit meinem GC-Kollegen Wolfgang Fänderl vom Netzwerk Gemeinsinn e.V. am 27. Mai 2019 von 18.00 bis 21.30 im Ökologischen Bildungszentrum München. Weitere Stationen im Juni 2019 in Salzburg, Graz, Wien und Klagenfurt und ab Herbst 2019 in Deutschland und in der Schweiz.

Hier zu den Details der Buchtour.